Waesche und kalkhaltiges Wasser

Das Forum rund ums Wäsche waschen
Antworten
miziomazio
Beiträge: 1
Registriert: Di 5. Jan 2016, 22:28

Waesche und kalkhaltiges Wasser

Beitrag von miziomazio » Di 5. Jan 2016, 22:35

Hallo liebe Waschfans :)

Konnte einer von Euch bisher die Erfahrunng machen dass kalkhaltiges , sehr hartes Wasser die Waesche zerstoert ?

Ich habe schon in verschiedenen Laendern gelebt und immer da wo viel Kalk im wasser ist und das Wasser auch nicht trinkbar ist, leiern die Tshirts manchmal sogar schon nach dem ersten Waschen aus.

Ich lebe zur Zeit in Yukatan mexico und wollte mir einen Kalk/ Wasserfilter besorgen.

Meinung dazu ?

Ueber eine Erfahrung mit dem gleichem Problem wuerde ich mich freuen..


gruss

Benutzeravatar
plums
Beiträge: 11
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 13:17
Wohnort: München

Re: Waesche und kalkhaltiges Wasser

Beitrag von plums » Mo 22. Feb 2016, 17:37

Bringt das nichts Wasserenthärter mit dazuzugeben? Gibt`s sowas bei euch? Ist ja auch besser für die Waschmaschine...

Linda
Beiträge: 9
Registriert: Di 2. Aug 2016, 14:56

Re: Waesche und kalkhaltiges Wasser

Beitrag von Linda » Mi 19. Okt 2016, 12:57

Hey,

also wenn du selbst merkst, dass die Kleidung darunter leidet, dann würde ich mir an deiner Stelle auch einen Wasserfilter holen :)

LG

Marina
Beiträge: 9
Registriert: Do 1. Dez 2016, 11:38

Re: Waesche und kalkhaltiges Wasser

Beitrag von Marina » Do 8. Dez 2016, 13:28

Wenn du bei dir im Ort die Möglichkeit hast, einen Wasserfilter einzubauen, würde ich das definitiv machen. Ich habe bei mir im Haus auch sehr kalkhaltiges Wasser. Am Anfang habe ich mich gewundert, dass so kalkartige Rückstände auf der Kleidung waren. Jetzt nehme ich immer Entkalker aus der Drogerie, meist Calgon (ist eine große Marke, die vielleicht auch bei dir erhältlich ist?). Mein Mann muss im Büro Anzug und Hemd tragen. Ich habe eben erst wieder ein qualitatives Business Hemd hier bestellt. Die Walbusch-Qualität kommt mir da nicht ohne Entkalker in die Waschmaschine. Vor allem bei atmungsaktiver oder reiner Baumwolle, die viele der Business Hemden haben, ist es mir wichtig, dass der Stoff so gut es geht, geschont wird. Es wäre sonst zu schade um das Geld. Ich habe übrigens die Erfahrung gemacht, dass Tabs und auch Flüssigentkalker gleichermaßen gut wirken, aber das hängt sicherlich auch von der Marke ab.

waschweib
Beiträge: 3
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 22:30

Re: Waesche und kalkhaltiges Wasser

Beitrag von waschweib » Mo 19. Dez 2016, 22:39

Das liegt auf jeden Fall am kalkhaltigen Wasser. Das Problem hatte ich mal in meiner alten Wohnung auch. Ich hab da mal beim Wasserwerk angerufen und die haben mir dann mitgeteilt, dass wir so ziemlich das kalkhaltigste Wasser in ganz Deutschland hatten. Du hattest auch so komische Ränder auf den Klamotten.

dragana11
Beiträge: 8
Registriert: Do 27. Okt 2016, 09:29

Re: Waesche und kalkhaltiges Wasser

Beitrag von dragana11 » Fr 11. Aug 2017, 00:21

Kalkhaltiges Wasser ist auf jeden Fall schlecht für die Wäsche, ich würde dir empfehlen eine Wasserenthärtungsanlage zu besorgen. Wir haben uns letztes Jahr eine besorgt, hat sich auf jeden Fall gelohnt. Auf http://wasserenthaertungsanlagen-test.com/ kannst du einige Infos über die Anlagen finden, wie zB. was beim Kauf beachtet werden sollte und welche Wasserenthärtungsanlage sich im Test am besten gezeigt haben

Wir haben uns die Judo i-soft Plus besorgt und sind wie gesagt sehr zufrieden

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast